AKTUELLES

Sponsoren

01.01.2011 Visaraten in Jordanien

Soeben erreichte mich die Meldung, dass Jordanien seine Visaraten um 100% erhöht.

Visatyp: Einmalige Einreise

20 Jord. Dinar (US$ 29,00)

Visatyp: Zweimalige Einreise

30 Jord. Dinar (US$ 43,00)

Visatyp: 6 Monate und/ oder mehrfache Einreise

60 Jord. Dinar (US$ 85,00)

Die oben genannte Dollarraten gelten für den gegenwärtigen Wechselkurs.

Bei Änderung des Wechselkurses ändern sich auch die Dollarbeträge.

Die Preise gelten für alle Individualreisende, an allen Grenzen des Landes.

 

01.02.2010 Das Hotel Beit Salhieh in Aleppo wird neu eröffnet

Im Mai 2010 öffnet das Hotel Beit Salahieh erneut seine Pforten für Individualgäste. Ab September 2010 empfängt das Hotel auch wieder Gruppen   Lesen Sie mehr (in englischer Sprache)

04.10.2009  Neues zur Ausreisesteuer

Seit 1.Oktober wird an den Landgrenzen Syriens nicht nur die Ausreisesteuer erhoben, sondern auch eine Bearbeitungsgebühr in der Höhe von SYP 50.-. Gesamt ist also eine „Ausreisegebühr“ von SYP 550.- zu erlegen, was etwa dem Gegenwert von US$ 12.- entspricht.

Bei der Ausreise in den Libanon von Damaskus aus, der Grenzübergang wird Jdeide genannt, ist die Ausreisesteuer beim ersten Schalter noch vor der Zollkontrolle zu erlegen. Wer diesen ersten Schritt vergisst, hat, nachdem er sich beim Passchalter angestellt hat, wieder zu eben diesem ersten Schalter zurückzukehren, eine Wegstrecke von etwa einem Kilometer, um sich dann erneut beim Passchalter anzustellen. Link zur Grafik der Grenze

02.7.2009 Die Abflugstaxe Syrien

wird ab 16. Juni 2009 mit dem Flugticket eingehoben

Wie schon lange angekündigt, entfällt ab 16.6.2009 die Besorgung einer Stempelmarke, die Syp 1.500 kostete, an den Flughäfen in Damaskus und Aleppo vor dem Abflug. Dafür wird in allen neu ausgestellten Tickets diese Steuer in der Höhe von ca. € 24,- inkludiert.

Alle Fluggäste, die ihr Ticket schon ausgestellt müssen, müssen bei Abreise noch die Steuer in Form einer Stempelmarke bezahlen.

30.06.2007  Sperre des Flughafens Aleppo

Wie wir eben erfahren haben, wird der Flughafen Aleppo (ALP) in der Zeit vom 1. Juli 2009 bis einschließlich 10 Juli 2009 wegen Wartungsarbeiten geschlossen. Alle Flüge werden in dieser Zeit nach Damaskus (DAM) umgeleitet,

11.11.2008 Visagebühr im Libanon

Der Libanon erhebt nun auch für Transittouristen  (bis 48 Stunden) eine Visagebühr. Nun sind vom ersten bis zum 14. Tag 25.000 libanesische Pfund (etwas US$ 18.-) zu bezahlen. Da es ander Grenze bis Dato keine Wechselstelle gibt, muß man die Grenzstelle in Richtung Libanon verlassen und dort in einer der zahlreichen Wechselstuben Geld wechseln. Beim Verlassen der Grenze muß man dem Grenzposten klarmachen, daß man nur zu einer der Wechselstuben möchte.

Neue Passformaltäten

Ab sofort sollte jeder Reisende bei der Einreise nach Syrien 2 Kopien seines Passes (die ersten vier Seiten in schwarz/weiss) mit dem Pass vorweisen.

 

Strenge Verkehrskontrollen

Seit Mai 08 werden folgende Vorschriften für Autofahrer verstärkt kontrolliert, bei Nichteinhaltung drohen recht hohe Strafen:

 

Mindestausrüstung: Warndreieck, mind. 1 kg Feuerlöscher, Autoapotheke

Bei Anmietung eines Autos sollten Sie sich vor Übernahme überzeugen, daß Reserverad, Wagenheber und passender Radschlüssel vorhanden sind.

 

Fahrer und Beifahrer müssen Sicherheitsgurten anlegen. Für den Fahrer gilt Rauchverbot, auch das Telefonieren während der Fahrt ist für den Fahrer untersagt.

 

Drastische Preiserhöhung

Schon im Herbst 2007 wurden die staatlichen Gebühren für Wasser, Gas, Strom und Benzin um 20 % angehoben. In den letzten Monaten stiegen die Lebensmittelpreise, vor allem Getreide und Reis ums Doppelte.

Im Mai 08 wurde die staatliche Subvention für Dieseltreibstoff drastisch gekürzt, sodass der Preis für 1 Liter Diesel von 7 auf 25 Lire angehoben wurde. Dies hatte nicht nur Preissteigerungen im Transportwesen nach sich gezogen, sondern so gut wie alle Produkte erheblich verteuert.

Als Ausgleich für die Bevölkerung wurden Löhne und Gehälter um 25 % erhöht.

 

Damaskus – Arabische Kulturhauptstadt 2008

Das ganze Jahr über finden Konzerte, Vorlesungen und Ausstellungen statt.

Näheres unter: www.damascus.org.sy/

 

Parkometer

Im Zentrum von Damaskus wurden seit Monaten Parkometer installiert, nun sind die meisten in Betrieb. Nun ist die Parkplatzsuche leichter geworden, allerdings sollte man nicht vergessen, einen Parkschein zu lösen, eine Stunde kostet 50 Lire.

 

Anhebung der Ausreisesteuer

Ab 1. Juli 2008 wird von jedem Passagier, der von Damaskus, Aleppo oder Lattakia abfliegt, eine „aiport tax“ in der Höhe von Syp 1.500 (bislang Syp 200,-) eingehoben.

Die Marken müssen in Landeswährung bezahlt werden, der Betrag entspricht gemäß derzeitigem Wechselkurs € 22,-.

Alle Ausreisenden auf dem Landweg müssen eine Ausreisesteuer von Syp 500.-, ca. € 7,20,  bezahlen.

 

Turkish Airlines

Fliegt nun von vielen europäischen Städten über Istanbul nicht nur Damaskus, sondern auch Aleppo an, woraus sich tolle Rundreise-Kombinationen ergeben.

Vor allem bei der Planung zu Reisen „Auf den Spuren des Apostel Paulus“, passend zum Paulusjahr, das am 28. Juni 08 von Papst Benedikt XVI., verkündet wurde, bieten sich viele Destinationen in der Türkei an.

 

Neue Linienbusse

In Damaskus und Aleppo sind seit Anfang Mai 08 ca. 180 moderne Linienbusse, aus chinesischer Produktion im Einsatz. Das Liniennetz wird laufend erweitert, die Busse sind nummeriert, und ein (rasantes) Laufband gibt in arabischer Sprache die beiden Endpunkte der Fahrstrecke an.

Der Fahrpreis pro Strecke wurde von 5 auf 9 Lire angehoben, wobei der Barbetrag in der Realität 10 Lire ist, weil kaum mehr 1 Lire Münzen für das Retourgeld im Umlauf sind.

 

 

 

Hier könnte Ihre Firma werben!

 

Für weitere Informationen

wenden Sie sich bitte an:

 

redaktion@syrian-tourism.info